Traumwelt lebt :D – Erfahrungen beim Schreiben

Also, nachdem ich hier jetzt schon vier Teile meiner Story veröffentlicht habe, werde ich dies nun einstellen. Ich habe bemerkt, dass es so nicht geht. Meine Geschichte lebt nämlich. Das bedeutet, sie bleibt nicht einfach so statisch, wie ich sie hier veröffentliche. Sondern sie lebt, entwickelt, verändert sich. Und wenn ich hier schon Teile veröffentlicht habe, dann kann ich sie ja nicht einfach so wieder ändern. Also muss sie zuerst zu Ende geschrieben sein.

Vielleicht beginne ich statt dessen, Kurzgeschichten zu schreiben und diese hier zu veröffentlichen. Aber ich weiß es noch nicht genau. Muss mal schauen, ob ich das so mag :)

Zum Schreiben an sich habe ich ein paar sehr interessante Seiten gefunden. Okay, eigentlich nur zwei. Ein Forum und ein Blog. Beide sind aber sehr kreativ und hilfreich. Das Forum findet ihr unter www.schreibwerkstatt.de und hier treffen sich Schriftsteller. Sie diskutieren über ihre Werke und geben konstruktive Kritik. Das Forum lebt durch das Prinzip, zwei Kritiken – eine Veröffentlichung des eigenen Werkes, um selbst Kritik zu erhalten.
Außerdem findet man hier viele nützliche Tipps und Tricks, sowie weitere Internetseiten zum Schreiben.

Der Blog hilft ebenfalls beim Schreiben. Hier werden z.B. Methoden beschrieben, wie man so ein Projekt “Roman schreiben” am besten aufzieht. Der Blog verbirgt sich hinter der Internetadresse www.schriftsteller-werden.de.

Sollte mir noch etwas dazu einfallen, erweitere ich mal diesen Artikel :)

Wie sieht es bei euch aus, kennt ihr vielleicht auch interessante Seiten, die einem beim Schreiben helfen könnten? Gebt mir Tipps :)

Viele, liebe Grüße
Eure Heartbreeze