Lachen und Glückshormone

Meine Sofort-Hilfe-Tipps zur guten Laune:

1. Laut Musik aufdrehn und dabei wild im Zimmer umher tanzen ;)

2. Licht: gerade bei trüben Wetter einfach ein paar stimmungsvolle Lampen anschalten (am besten mit Energiesparbirnen um den Stomverbrauch zu schonen =P )
Und falls sowieso die Sonne lacht, dann raus und Energie tanken (oder einfach mal die Rolladen hoch)

3. Bei echtem Kummer ins Bett kuscheln und sich alles von der Seele weinen

4. Eine große Tasse Kaba trinken

5. Eine Runde spazieren gehen oder etwas Sport betreiben (ich schnappe mir dafür unseren Hund, dann hat der auch gleich was davon)

6. Haustier zum Knuddeln missbrauchen ;) Die guten Tiere bemerken eh meistens schnell, wenns einem mieß geht und trösten (Mein Hund wird da immer ganz sanft)

7. Lächeln!!! Oder eher den Mund zu einem Lachen verziehen und ihn so mindestens 30 Sekunden halten. Damit trickst man das Gehirn aus! Durch das Anspannen der Lachmuskeln wird dem Gehirn suggeriert das man glücklich ist, deswegen werden Glückshormone ausgeschüttet

8. Tagebuch führn… Das nimmt soviel Gejammer auf, wie sonst niemand ;)

9. Ein paar Zeilen aus einem guten Buch lesen

10. Freunde anrufen und quatschen

Natürlich ist nichts davon wissenschaftlich belegt =D Aber von mir experimentell nachgewießen *g* Funktioniert bestens…

Viel Spaß und gute Laune damit!